Was macht gesund?

Wie wirken Körper und Psyche zusammen?

Wie können ganzheitliche Aspekte in die Schulmedizin integriert werden?


Während meiner medizinischen Laufbahn sah ich häufig, dass trotz der fortschrittlichsten universitären Medizin ein Puzzleteil im Heilungsprozess fehlte.

 

Lange war mir nicht klar, was das fehlende Puzzleteil sein könnte.

 

Heute weiß ich, dass dieses Puzzleteil sehr häufig im Zusammenspiel von Körper und Psyche zu finden ist. Oft sind es unbewußte Überzeugungen, die dem Gesundwerden im Wege stehen.

 

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, auf wissenschaftlicher Grundlage über den Einfluss psychischer Faktoren auf körperliche Vorgänge aufzuklären.

 

Meine Vision ist es, dass immer mehr Menschen, von der Integration dieses Wissens in ihre medizinischen Therapien profitieren.

 

In der Praxis behandele ich Menschen, die das Zusammenspiel von Körper und Psyche für Ihren Genesungsprozess nutzen möchten.

 

Meine Behandlungen bauen dabei auf folgenden Grundsätzen auf:

Jeder Mensch ist einzigartig.

Der Patient ist jederzeit frei in seinen Entscheidungen.

Der Patient übernimmt selbst Verantwortung für seine Gesundheit. Als Ärztin begleite ich ihn auf seinem Weg.


Kompetente ärztliche Begleitung ermöglicht dem Patienten den für ihn richtigen Weg einzuschlagen.

Ausreichend Zeit für den einzelnen Patienten ist wesentlich für eine gute ärztliche Beratung.

Ziel ist die Fähigkeit des Patienten, seinen Weg selbst weiter zu gehen.


 

 

Im Folgenden finden Sie eine Überblick über meine fachlichen Qualifikationen:

Zertifizierte Therapeutin für medizinische Hypnose (Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie)

Selbständige ärztliche Tätigkeit mit Behandlung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern

Regelmäßige Supervision und Intervision in diesem Bereich

Seit dem Studium Beschäftigung mit Body-Mind-Medizin und ganzheitlicher Medizin

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung

Fokus auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und die wissenschaftliche Validierung therapeutischer Methoden

10 Jahre klinische  Tätigkeit an der Universitätsklinik Erlangen

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Mehrjährige klinische Tätigkeit im ambulanten Bereich

Klinische Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Arbeit in der Forschung

Dozententätigkeit

Doktorarbeit am Institut für Virologie  in Würzburg

Studium der Medizin in Würzburg, Südafrika und der Schweiz